Die Kirchengemeinde Gaarden

 

liegt auf dem Ostufer der Hörn im Innenstadtbereich Kiels und ist ursprünglich geprägt durch Werften und deren Arbeiter und Angestellte.

 

Heute ist Gaarden ein bunter und lebendiger Stadtteil mit über 60 Nationalitäten, unter anderem fünf Moscheen, einem jüdischen Gebetshaus, einer katholischen Kirche und drei Evangelisch-Lutherischen Kirchen, die sich 2002 zu der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Gaarden zusammengeschlossen haben.

 

Und hier  finden Sie unsere GottesdiensteVeranstaltungen, den Gemeindebrief (PDF) und die Leitsätze, die wir unserer Kirchengemeinde gegeben haben

 

oder interessieren Sich für unsere Gemeinde oder die Geschichte unserer  Gemeinde?

 

Familientreff-Kigo-

 

Aber

auch für Erwachsene!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jesus feiert mit seinen Freunden ein Fest und vergibt seinem Freund 

 

Wir treffen uns

normalerweise ja jeden Sonntag um 11.00 Uhr in der

St. Johanneskirche in der Schulstraße 30. 

 

Aber bis dahin schaut einmal hier rein   und macht mit.

Eigentlich ist es wie immer:  unsere Begrüßung der Kinder,

die Lieder, eine kleine Geschichte und am Schluss unser Gebet und Segenslied.

 

Viele Grüße dem Familientreff-Team und von Pastor Uwe Hagge

 

Alles ist anders

 

Niemand hätte sich das je vorstellen können, dass ein Virus unser Leben so verändern könnte, von einem Augenblick auf den anderen. Alle Bereiche unseres Lebens sind betroffen: unsere Arbeit und unser Privatleben. Wir müssen achtgeben, wenn wir unsere Eltern besuchen, fragen uns ob wir unseren Geburtstag feiern können. Hochzeiten werden verschoben, aber auf wann?  Wann wird alles wieder normal werden.

Ich spüre die große Sehnsucht, dass doch alles wieder so werden möge wie damals. Und das ist doch erst ein knappes Jahr her.

Wenn man der Epidemie überhaupt etwas positives abgewinnen möchte, dann diese Erinnerung – „Was hatten wir das gut und wir haben es gar nicht mehr gemerkt“.

Haben es für ganz selbstverständlich genommen, dass wir einander die Hand geben konnten, einander umarmen durften, unsere Freunde besuchen durften wann immer wir wollten. Kinder konnten sich im Kindergarten treffen, Jugendliche in der Schule ihre ersten Freundschaften knüpfen. Wir konnten ins Konzert und auf den Fußballplatz gehen und mit hunderten ja tausenden ausgelassen Freizeit genießen, was für ein Lebensgefühl! Wir sind verreist und haben uns dabei über Ansteckungen die geringsten Sorgen gemacht.

Jetzt, im nachhinein ja, da wissen wir das auf einmal richtig zu schätzen und sehnen uns nach. Uns sind die Augen aufgegangen für die wirklich entscheidenden Dinge in unserem Leben und können nun wichtiges von unwichtigem besser unterscheiden.

Es könnte eine heilsame Unterbrechung unseres ansonsten so eingefahrenen Lebens werden, wo uns deutlich wird, welches die wirklich wichtigen Menschen für mich sind und welches die Dinge sind, die ich nun unbedingt angehen möchte.

In der Bibel gibt es auch die Klagelieder, in denen Menschen ihr trostloses Leben beklagen und sich nach der verlorenen, glücklichen Zeit zurücksehnen. Und sie wenden sich dabei direkt an Gott mit ihrem manchmal ja leider verspäteten Dank für alles Gute, dass sie einmal genießen konnten.

Aber nun geht es weiter, sie beginnen mit Gott zu handeln! Wenn du uns noch einmal alles schenkst, dann versprechen wir dir, dass wir es ganz neu wertschätzen werden und nicht für selbstverständlich nehmen werden, unsere Freundschaften, unser Lebensfreude, all die kleinen und großen Dinge, die unser Leben erst lebenswert machen, hier hast du unser Gelübde!

Aber komm unser ‚Heiland‘ und mache doch alles wieder heil.

Viele Grüße von ihrem Pastor Uwe Hagge 

 

 

Das Gemeindebüro besondere Öffnungszeiten

ist für den direkten Publikumsverkehr geschlossen. Max. 1 Person ist im Büro erlaubt.

Gerne vereinbaren wir einen Termin. Sie erreichen uns telefonisch Tel.: 0431/ 73 19 25 zu den bekannten Öffnungszeiten oder per E-Mail: buero@kirche-in-gaarden.de

 Einfach anrufen und Termin vereinbaren.

 

 

Der Mittagstisch bleibt weiterhin geöffnet! 

Montag bis Freitag 12—13 Uhr, St. Markus, Oldenburger Str. 19-25

Wenn alle die Hygiene- und Schutzmaßnahmen einhalten, wird es gelingen!

 

Also:

Abstand halten. Schutzmaske tragen. Hände desinfizieren. Name mit Anschrift und Telefonnummer angeben. Max. 10 Personen auf einmal im Saal sitzen—evtl. muss man ein wenig warten, bis ein Platz frei  ist.

 

Bei Fragen bitte an das Kirchenbüro ( 0431/ 73 19 25) wenden.

Zentrales Gemeindebüro

Anette Tael

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 731925

Telefax: 0431 731988

E-Mail

 

Öffnungszeiten:

Montag:10.00-12.00 Uhr

Dienstag: 10.00–12.00 Uhr

Mittwoch: 10.00–12.00 Uhr

Donnerstag: 13–17 Uhr

Freitag: geschlossen

 

Gemeindezentrum

St. Johannes

Pastor Uwe Hagge

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 7303870

E-Mail 

 

Gemeindezentrum

Sozialkirche St. Matthäus

Pastorin Ragni Mahajan

Stoschstraße 52

24143 Kiel

Telefon: 0431 76888
E-Mail

 

Gemeindezentrum

St. Markus

Pastorin Antje Hanselmann

 

ist zur Zeit erkrankt.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an Frau Pastorin Mahajan, Pastor Hagge oder das Kirchenbüro 0431-731925

  

Oldenburger Straße 19–25

24143 Kiel

Telefon: 0431 731137

 

E-Mail

 

Kinder-und Jugendarbeit

Sozialpädagogin Frau Christiane Marder-Bassen

Oldenburger Straße. 19-25

24143 Kiel

Telefon: 0431 77591091 

E-Mail