Mittagstisch

Am 6.12.1994 öffnete der Mittagstisch an St. Markus zum ersten mal seine Pforten. Zunächst nur einmal wöchentlich, am Dienstag zwischen 12 und 13 Uhr, gab es eine warme Mahlzeit. Im Büro konnte man Gutscheine für ein bis fünf DM/Stück erwerben.

 

Ein Team Ehrenamtlicher sorgte dafür, dass regelmäßig und pünktlich die Mahlzeit auf dem Tisch stand.

 

Der Bedarf stellte sich jedoch als größer heraus als gedacht. Bereits nach zwei Jahren konnte der Gemeindebrief den Mittagstisch „wochentags von 12 bis 13 Uhr“ melden.

 

In den zwanzig Jahren seines Bestehens hat der Mittagstisch verschiedene Formen der Essenszubereitung erfahren. Heute bekommen wir das Essen aus der „Manna“-Küche von Hempels e. V. geliefert.

 

Geblieben sind die Ehrenamtlichen, die Jan Hölzel, der seit mehr als 15 Jahren den Mittagstisch betreut, tatkräftig zur Seite stehen.

 

Nach Ende der Essensausgabe muss der Geschirrspüler versorgt und das Nötige wieder saubergemacht werden, damit Jan Hölzel sobald wie möglich zu den Kantinen fahren kann, aus deren Überschuss am anderen Morgen die nächsten Mahlzeiten zubereitet werden.

 

Oft müssen auch Lebensmittel zugekauft oder durch Gefrierbestände ergänzt werden. Auch von der Kieler Tafel (www.kielertafel.de) stammt ein Teil der verwendeten Zutaten.

 

Der Mittagstisch ist geöffnet für

 

- jeden, der nicht alleine zu Hause essen möchte

- jede, für die das Kochen zu mühselig geworden ist

- jeden, der keine Zeit zum Kochen hatte

- jede, die sich sonst eine warme Mahlzeit nicht leisten kann.

 

Beim Mittagstisch muss, anders als bei der Lebensmittelausgabe der Kieler Tafel, die Hilfebedürftigkeit nicht nachgewiesen werden. Niemand muss erzählen, warum er zum Mittagstisch geht, wenn er es nicht möchte.

 

Bislang konnte der Mittagstisch aus einer besonderen Rücklage unserer Kirchengemeinde und aus Spenden finanziert werden.

 

Für die täglichen Mahlzeiten sowie für die vertraglich gesicherten Arbeitsleistungen sind jährlich ca. 20.000 Euro aufzubringen. Die Spenden und die Beiträge der Mittagstischgäste (1,50 Euro/Mahlzeit) können nicht die Hälfte der Kosten decken. Mit besonderen Aktionen wird in unregelmäßigen Abständen auf die Arbeit des Mittagstisches hingewiesen, um für Spenden zu werben.

Zentrales Gemeindebüro

Anette Tael

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 731925

Telefax: 0431 731988

E-Mail

 

 

Öffnungszeiten:

Montag: 10.00–12.00 Uhr

Dienstag: 10.00–12.00 Uhr

Mittwoch: 10.00–12.00 Uhr

Donnerstag: 13–17 Uhr

Freitag: geschlossen

 

 

Gemeindezentrum

St. Johannes

Pastor Uwe Hagge

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 7303870

E-Mail 

buero@kirche-in-gaarden.de

 

Gemeindezentrum

St. Markus

Pastor Tom Beese

Oldenburger Straße 19–25

24143 Kiel

Telefon: 0431 731137

E-Mail

Öffnungszeiten des Büros:

1.Dienstag im Monat: 13–14 Uhr

 

Gemeindezentrum

Sozialkirche

St. Matthäus

Pastorin Ragni Mahajan

Stoschstraße 52

24143 Kiel

Telefon: 0431 76888
E-Mail