Film-Abend

Einmal im Monat, in der Regel der (vor-)letzte Freitag, lädt die Kirchengemeinde zum gemeinsamen Filmgucken in das Gemeindehaus St. Markus ein. Auf der großen Leinwand gezeigt, wird die Atmosphäre eines Kinoabends vermittelt.

Das Filmabendteam bietet Popcorn und Getränke zu günstigen Preisen an. Der Eintritt ist frei.

 

(Aus Lizenzgründen dürfen wir an dieser Stelle die Titel der Filme nicht veröffentlichen. Nähere Informationen erhalten Sie im Gemeindebüro, Tel. 731925.)

 

20.Januar 2017  -  Freitag

 

19:30 Uhr   Film-Abend

                       St. Markus, Oldenburger Straße 19–25 (Ecke Ostring)

 

Die Berliner Philharmoniker auf Asien-Tournee: Das kann Stoff für einen Film sein?

 

Ja, das kann! Folgen wir einem Orchester und seinen Mitgliedern mit ihren Gedanken, wünschen und Träumen auf eine großartige Reise zwischen Tradition und Moderne.

(D 2008 / 110 Min. / Doku, Musik / FSK 0)

 

 

17.Februar 2017 -  Freitag

 

19:30 Uhr   Film-Abend

                       St. Markus, Oldenburger Straße 19–25 (Ecke Ostring)

 

Nach dem gleichnamigen Roman von Umberto Ecco.

Anno domini 1327 wird der alte Franziskaner-Mönch William von Baskerville mit seinem Novizen Adson auf einer delikaten Mission in eine norditalienische Abtei geschickt. Ihr Aufenthalt dort wird in der Tat delikat. Sehr delikat. Allerdings ganz anders als erwartet: Geheimnisvolle Tode erschüttern die Bruderschaft und wollen – mit der heiligen Inquisition und einem fanatischen Mörder im Nacken – aufgeklärt werden.

(F, D, I 1986 / 126 Min. / Krimi, Thriller / FSK 16)

 

 

17.März 2017  -  Freitag

 

19:30 Uhr   Film-Abend

                       St. Markus, Oldenburger Straße 19–25 (Ecke Ostring)
 

Ein Kaiserpinguin-Ei darf während des Brütens nie aus den Beinen der Eltern in die Kälte rutschen. Mumble ist als Ei genau das passiert. Deshalb ist er der einzige Pinguin der Kolonie, der nicht singen kann – und Außenseiter, der verstoßen wird. Auf seiner langen Reise zurück will er die Frage beantworten, warum die Fische immer weniger werden.

(AUS 2006 / 108 Min. /  Animation, Comedy / FSK 0)

 

 

21.April 2017  -  Freitag

 

19:30 Uhr   Film-Abend

                       St. Markus, Oldenburger Straße 19–25 (Ecke Ostring)

 

Der römische Militärtribun Clavius hat in Jerusalem eine undankbare Mission zu erfüllen:

"Ich habe wie immer das Schlimmste befürchtet, bin aber wie jedes Jahr Herr der Lage geblieben. Alles ist glimpflich abgelaufen, ohne größere Zwischenfälle. fünfzehn Verhaftungen und drei Kreuzigungen mussten wir vornehmen, um die Ordnung aufrechtzuerhalten, nur das Übliche also. […] Die Leiche ist weg! […] Ich habe sofort begriffen, dass er diesen Magier aus Nazareth meint, und ahne schon die Verwicklungen, die auf mich zukommen werden, wenn wir die Leiche nicht bald finden werden." (Schmidt: Das Evangelium nach Pilatus)

(USA 2016 / 107 Min. / Drama, Historie / FSK 12)

 

Übrigens:
Wer die Filmabende gerne mit uns organisieren und gestalten möchte, ist herzlich willkommen!

Bitte sprechen Sie uns an einem Filmabend einfach an – genauso, wenn Sie spontan Vorschläge und Rückmeldungen zu den Filmabenden geben möchten.

Zentrales Gemeindebüro

Anette Tael

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 731925

Telefax: 0431 731988

E-Mail

 

 

Öffnungszeiten:

Montag: 10.00–12.00 Uhr

Dienstag: 10.00–12.00 Uhr

Mittwoch: 10.00–12.00 Uhr

Donnerstag: 13–17 Uhr

Freitag: geschlossen

 

 

 

 

Gemeindezentrum

St. Johannes

Pastor Uwe Hagge

Schulstraße 30

24143 Kiel

Telefon: 0431 7303870

E-Mail 

buero@kirche-in-gaarden.de

 

Gemeindezentrum

St. Markus

Pastor Tom Beese

Oldenburger Straße 19–25

24143 Kiel

Telefon: 0431 731137

E-Mail

Öffnungszeiten des Büros:

Dienstag: 13–14 Uhr

 

Gemeindezentrum

Sozialkirche

St. Matthäus

Pastorin Ragni Mahajan

Stoschstraße 52

24143 Kiel

Telefon: 0431 76888
E-Mail